1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Leichtathletik: Victoria Krause knackt die DM-Norm

Leichtathletik: Victoria Krause knackt die DM-Norm

Sieg für WSV-Sportlerin bei Landesmeisterschaften.

Wuppertal. Nächster Erfolg für die Nachwuchs-Leichtathleten des WSV: Bei den Landesmeisterschaften im Mehrkampf und im Blockmehrkampf der Schüler hat Victoria Krause (W14; Foto: privat) nicht nur den Landesmeistertitel geholt, sondern auch die Qualifikationsnorm für die Deutschen Meisterschaften deutlich übertroffen.

Im 80-m-Hürdensprint blieb Krause in 13,93 Sekunden erstmalig unter 14 Sekunden und feierte einen gelungenen Auftakt. Ihr Diskus flog auf 31,82 Meter — zweite persönliche Bestleistung und Rang zwei in der Gesamtwertung. Im 100-Meter-Sprint erzielte sie 14,25 Sekunden und schob sich bis auf neun Punkte an die Führende heran.

Nächste Bestleistung: Im Kugelstoßen schaffte Krause 10,57 m und schob sich an die Spitze des Feldes. Mit 4,40 Metern sprang die Schülerin so weit wie nie und gab die Führung nicht mehr ab. So gab es im WSV-Lager um Trainerin Corina Ediger viel Grund zum Feiern. Mit ihren 2429 Punkten hatte Victorie die Norm zur Teilnahme an den Deutschen Schülermehrkampfmeisterschaften um 79 Punkte übertroffen.