1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

LC Wuppertal sagt Wald- und Crosslauf im November ab

Laufsport : LCW sagt Crosslauf ab

Unter den derzeit geltenden Coronaschutzbestimmungen sieht der Verein sich nicht in der Lage, die Veranstaltung am 21. November zu stemmen und vertröstet Laufer aufs nächste Jahr.

Nachdem der Wald- und Crosslauf des LC Wuppertal im vergangenen Jahr wegen der Sperrung des Sportplatzes am Freudenberg mit Start und Ziel komplett in den Wald hatte verlegt werden müssen, wird er in diesem Jahr gar nicht stattfinden, obwohl der Sportplatz wieder zur Verfügung steht. „Da ein Ende der mit der Coronapandemie verbundenen Einschränkungen für Laufveranstaltungen noch nicht abzusehen ist, haben wir uns bereits jetzt entschlossen, unseren für den 21. November geplanten Wald- und Crosslauf „Rund um den Freudenberg“ abzusagen“, teilte LCW-Geschäftsführer Norbert Korte mit. „Wir könnten die Einhaltung der zu erwartenden Auflagen nicht wirklich sicherstellen. Auch würde unter Coronavorzeichen sicherlich keine rechte Wettkampfstimmung aufkommen können“, so Korte weiter. Hinzu komme das Restrisiko für Läufer und Helfer. Im nächsten Jahr solle der Wald- und Crosslauf aber auf jeden Fall wieder stattfinden. Red