Landesligist Fortuna verspielt eine Führung

Frauen-Fußball : Siefen rettet dem SV Bayer einen Punkt

In der Fußball-Landesliga der Frauen  kam der SV Bayer zu Hause gegen den Tabellen-11. Schonnebeck nicht über ein 1:1 hinaus und verpasste den Sprung auf Platz zwei. Lange kamen die Gastgeberinnen nicht ins Spiel und lagen verdient mit 0:1 zurück.

Erst in der Schlussphase steigerte sich die Mannschaft von Trainer Sebastian Krüger und glich vier Minuten vor Ende durch Sophie Siefen aus. „Ein glücklicher Punkt für uns“, so Krüger. Nach guten 65 Minuten führte Ortsrivale TSV Fortuna gegen Rosellen durch einen Treffer von Jennifer Jansen verdient mit 1:0, verlor aber  noch mit 1:2 und bleibt Sechster.  „Die Mädels sind nach dem Führungstreffer in ein Loch gefallen, haben keine Zweikämpfe mehr geführt“, sagt Trainer Markus Schönfeld. Mit zwei Treffern binnen acht Minuten drehten die Gäste das Spiel. lars

Mehr von Westdeutsche Zeitung