1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Kevin Lange fällt beim SC Sonnborn erneut aus

Fußball-Bezirksliga : Sonnborn: Lange fällt erneut aus

Schwerer Rückschlag für den Stürmer, der sich gerade wieder herangekämpft hatte. So reagiert der SC Sonnborn und so laufen die ersten Testspiele.

Stürmer Kevin Lange von Fußball-Bezirksligist SC Sonnborn bleibt so etwas wie der Pechvogel vom Hafen. Der 27-jährige hatte sich nach langer Verletzungspause in der vergangenen, annullierten Saison gerade wieder zurückgekämpft und wollte nun für den SCS wieder auf Torejagd gehen. Doch daraus wird nun erst einmal nichts: Am Montag wurde Lange aufgrund eines Knorpelschadens im Knie operiert und fällt mindestens ein halbes Jahr aus.

Für Sonnborns Trainer Patrick Stroms ist der langwierige Ausfall seines Stürmers eine bittere Pille. „Für uns ist das eine Katastrophe, Kevin ist eigentlich für uns unverzichtbar und sein Verlust so nicht zu kompensieren." Der SCS-Trainer hofft, dass Lange in der Rückserie wieder zur Verfügung steht. Unter anderem auch deshalb wird der Bezirksligist keinen Ersatz verpflichten. „Wir sind in meinen Augen gut aufgestellt, auch mit den Jungs die wir dazugeholt haben. Sie haben alle ihre Qualität und müssen jetzt in die Bresche springen", sagt Stroms.

Seine ersten beiden Testspiele der laufenden Vorbereitung hat der SCS derweil gewonnen: Am vergangenen Mittwoch gab es gegen Türkgücü Velbert ein 5:2 (Tore: Andre Lucht, Jannis Servi, Dominik Feix, Christof Biebricher, Charisis Gkoutsikas), am Sonntag gewann man beim SSV Sudberg mit 2:1 (Tore: Andre Lucht und Dominik Feix) Am kommenden Sonntag steht die Erstrundenpartie im Kreispokal beim FC Mettmann 08 auf dem Programm.