1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Hockey: Kern sichert in letzter Minute einen Punkt

Hockey : Kern sichert in letzter Minute einen Punkt

Kern sichert in letzter Minute einen Punkt

<

p class="text">

Wuppertal. Im letzten Heimspiel des Jahres kamen die Hockey-Herren im Regionalliga-Abstiegsduell gegen den Bonner THV nicht über ein 4:4 hinaus. Dennoch war der Jubel in der gut gefüllten Sporthalle Hesselnberg am Ende groß, denn erst zehn Sekunden vor Schluss stellte Kapitän Lennart Kern auf Pass von Youngster Fynn Schmitz zumindest den Punkt gegen den weiter gleichauf liegenden Tabellenletzten sicher. Max Winterberg (2) und Schmitz hatten zuvor eine 2:0- und 3:1-Führung herausgeschossen, doch in einer Phase der Unordnung zwischen der 49. und 56. Minute schien Bonn mit drei Toren die Partie gedreht zu haben. Zum Ende der Vorrunde ist die ETG am Freitag (20.30 Uhr) bei Tabellennachbar Crefelder HTC II zu Gast.