Kanu: Eller fährt bei der EM auf Platz elf

Kanu: Eller fährt bei der EM auf Platz elf

Gelungener Abschluss für Thorben Eller von der KSG Wuppertal bei der Junioren-Europameisterschaft der Paddler im italienischen Predazzo. Nach Rang zwölf im Zweier-Canadier zusammen mit seinem jüngeren Vereinskameraden Timo Schröder, fuhr Eller im Einer im Halbfinale über 200 Meter auf einen starken fünften Platz.

Er verpasste die Finalteilnahme in sehr guten 44,962 Sekunden nur um zwei Zehntel. In der Schlussabrechnung bedeutete das in dem starken Feld Rang elf. Eller und Schröder kehren heute zurück und starten am kommenden Wochenende für die KSG auch bei den NRW-Meisterschaften.