Schwimm-DJM in Berlin Junges Bayer-Team sammelt Medaillen

Wuppertal/Berlin · Larus Thiel gewinnt bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften der Schwimmer in Berlin vier Mal Gold und einmal Silber.

Das erfolgreiche Bayer-Aufgebot in Berlin: (obere Reihe v.l.) die Trainer Francisco Frederico, Susanne Osygus mit Peter Ershov, Larus Thiel, Ayoub Ettiss, Gian Luca Reduth, Denis Makarov, Andreas Grass, Tymofii Surovikin, Cheftreiner Michael Bryja, (vordere Reihe, v.l.) Maren Bamfaste, Luisa Herrmann, Carolina Brune, Maja Ivanovic, Vivien Russ, Wolke Manka, Luisa Schröer, Hannah Weiand, Ilyas Bencheikh und Simon Dietrich.

Das erfolgreiche Bayer-Aufgebot in Berlin: (obere Reihe v.l.) die Trainer Francisco Frederico, Susanne Osygus mit Peter Ershov, Larus Thiel, Ayoub Ettiss, Gian Luca Reduth, Denis Makarov, Andreas Grass, Tymofii Surovikin, Cheftreiner Michael Bryja, (vordere Reihe, v.l.) Maren Bamfaste, Luisa Herrmann, Carolina Brune, Maja Ivanovic, Vivien Russ, Wolke Manka, Luisa Schröer, Hannah Weiand, Ilyas Bencheikh und Simon Dietrich.

Foto: Otto Krschak

Starke Bilanz der Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Bayer Wuppertal bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin. Mit insgesamt fünf Gold-, zwei Silber und zwei Bronzemedaillen kehren die jungen Schwimmerinnen und Schwimmer zurück nach Wuppertal. Hinzu kommen viele Finalteilnahmen und etliche persönliche Bestleistungen.