Jugendfußball: U17 des Wuppertaler SV holt auf Schalke einen Punkt

Jugendfußball : WSV-U 17 holt auf Schalke einen Punkt

Jugendfußball: B-Junioren führen lange. U 19 unterliegt Leverkusen nach kurzem Blackout.

Einen Achtungserfolg landete die U 17 des Wuppertaler SV in der B-Jugend-Bundesliga West mit einem 2:2 auf Schalke. Die U 19 stand dagegen gegen Bayer Leverkusen am Ende auf verlorenem Posten.
U19, Bundesliga-West, WSV - Bayer Leverkusen mit 1:4 (0:0).  Trotz der Niederlage bleibt der WSV auf einem Nichtabstiegsplatz, da auch die Konkurrenten Duisburg und Aachen verloren. Der WSV zeigte am Uellendahl gegen den Tabellenfünften über 60 Minuten eine ansprechende Leistung. Die Gäste aus Leverkusen hatten zwar mehr Ballbesitz, mit ein bisschen Glück hätte der WSV aber zur Pause auch führen können. Leverkusens Torwart Marcel Lotka fischte einen strammen Schuss von Thomas Giley aus dem Winkel. Doch Mitte der zweiten Halbzeit machten die Gäste innerhalb weniger Minuten alles klar. Marco Wolf erzielte mit einem platzierten 18-Meter-Schuss den Führungstreffer (62.), der die Gastgeber völlig aus der Bahn warf. Binnen fünf Minuten stellte Leverkusen dann durch Gavic Scott (Konter, 71.), Phil Kemper (Bogenlampe, 73.) und Kevin Bukusu (Fernschuss über den zu weit vor seinem Tor stehenden Glenn Dohn, 76.) auf 4:0. Der WSV zeigte Moral und erzielte nach Vorarbeit von Ilyas Zhou durch Leonard Bajraktari noch den Ehrentreffer (89.). Trainer Pascal Bieler war mit der Leistung seiner Mannschaft über weite Strecken zufrieden. „Wir waren heute nicht drei Tore schlechter als Leverkusen.“

WSV: Dohn, Gilej, Zhou, Cirillo (73. Bisignano), Tasdemir (73. Achmet), Corsten, Fiore (55. Akritidis), Belzer, Tomczak (63. Kuhlen), Bajraktari, Diana.


B-Junioren-Bundesliga West, Schalke 04 - WSV 2:2 (1:2). Vor dem Spiel wären die Gäste mit dem Punkt beim Tabellenfünften sicher zufrieden gewesen, nachher überwog aber die Enttäuschung über zwei verlorene Punkte. Erst in der Schlussminute erzielten die Gastgeber nach einem langen Ball durch einen Kopfballtreffer von Semin Kojic den Ausgleich. Der WSV knüpfte in Gelsenkirchen nahtlos an die guten Leistungen der Vorwochen an. Nach zwei eiskalt herausgespielten Kontertoren von Ardit Selmani (8.) und Gabriel Mellado (10.) führten die Gäste früh mit 2:0, übten ständig Druck auf Schalke aus und spulten in der ersten Halbzeit viele Kilometer ab. Doch danach wurde das Team von Trainer Fabian Springob etwas zu leichtsinnig. Schalke bestrafte die Nachlässigkeit Mitte der ersten Halbzeit durch Louis Köster mit dem Anschlusstreffer (24.) und drückte nach der Pause aufs Tempo. Der WSV stand aber bis kurz vor Schluss sicher und setzte selbst Nadelstiche. Auch der Punkt kann im Abstiegskampf Gold wert sein kann. Am nächsten Samstag (13 Uhr, Uellendahl) will der WSV gegen den direkten Konkurrenten Lippstadt nachlegen.

WSV: Schrick, Bugenhagen, Sari, Likidis, Isbilir, Balaban, Pervetica (79. Ödemis), Selmani, Noukumo, Gövercin (28. Bayrakli), Mellado (67. Osmani).

C-Junioren Niederrheinliga WSV – SC Kapellen-Erft 8:1 (4:0). Der WSV hatte die richtige Einstellung zum Spiel. Ein noch höherer Sieg wäre möglich gewesen. Da die Gastgeber alle Wechsel vorgenommen hatten und sich danach ein Spieler verletzte, musste man gut 20 Minuten zu Zehnt spielen. In dieser Zeit gelangen den Hausherren noch zwei Treffer. Je drei Treffer erzielten Furkan Asut und Din Cehic, einmal trafen Nico Albrink und Amin Saouti.

WSV: Uchmann, Molla, Schiller (36. Blauth), Jelitte, Okkert (44. Vishi), Rueb, Potnar (36. Cehic), Albrink (44. Al Hussein), Saouti, Asut, Özalp.

Cronenberger SC – Spielvereinigung Odenkirchen 0:3 (0:2). Drei Individuelle Fehler des CSC, davon zwei innerhalb der ersten vier Minuten, nutzten die Gäste zu Toren aus. Nach der Niederlage sind die Cronenberger wieder auf den letzten Tabellenplatz zurückgefallen. Nächste Woche ist der CSC spielfrei.

CSC: Rinklebe, Kilic, Nouali (25. Holthausen), Widdra (45. Giancani), Sari, Darko, Hodzic, Miskov (25. Behncke), Janoschka, Djuhera (49. Böhmer), Joneczek. toto

(toto)
Mehr von Westdeutsche Zeitung