Jugendfußball: Die Höhepunkte am Wochenende

Jugendfußball: Die Höhepunkte am Wochenende

A-Junioren Niederrheinliga WSV Borussia — Sportfreunde Baumberg. Mit den Sportfreunden Baumberg erwartet die U 19 des WSV Borussia am Sonntag (11 Uhr, Nevigeser Straße) einen unangenehmen Gegner.

Die Gäste aus dem Rheinland hatten, wie der WSV zu Saisonbeginn, Schwierigkeiten aus den Startlöchern zu kommen. Beide Teams haben sich gefunden und streben nach Höherem. WSV-Trainer Stefan Vollmerhausen hofft dass seine Mannschaft den Aufwärtstrend bestätigt. Jannik Löbe wird verletzungsbedingt ausfallen. Eventuell muss Vollmerhausen noch auf Sebastian Schröder verzichten. toto

A-Junioren Niederrheinliga Fortuna Düsseldorf U 18 — TSV Ronsdorf. Mit einem schlechten Gefühl reist die U 19 des TSV Ronsdorf zum Auswärtsspiel nach Düsseldorf (Sonntag, 11 Uhr). Mit Marko Forte, Manuel Rehrmann und Mersad Alijevic fallen drei wichtige Spieler aus. TSV-Trainer Clark Schworm hofft auf eine Überraschung. „Hoffentlich können wir mal wieder das komplette Spiel eine gute Leistung abrufen und nicht nur eine Halbzeit, wie in den letzten Wochen.“ toto

B-Junioren Niederrheinliga Sportfreunde Baumberg — WSV Borussia. Einen tief stehenden und defensiv spielenden Gegner erwartet WSV-Trainer Christian Duhr beim Gastspiel seines Teams am Sonntag (11 Uhr) bei den Sportfreunden Baumberg. Der Nachwuchs des WSV hat in dieser Woche gut trainiert und sich optimal vorbereitet. Es geht darum mit einem Sieg die Tabellenführung zu verteidigen. Bis auf den gesperrten Tom Fischer sind alle Spieler fit. Duhr hat die Qual der Wahl. toto

B-Junioren Niederrheinliga TSV Ronsdorf — Fortuna Düsseldorf U 16. „Wir sind nicht Chancenlos“, sagt TSV-Trainer Thomas Dose im Vorfeld der Partie zwischen seiner T 17 gegen die U 16 von Fortuna Düsseldorf. Anstoß ist am Sonntag um 11 Uhr (Waldkampfbahn, Parkstraße). Mit einem Sieg können sich die Zebras in der Tabelle verbessern. Dass der TSV Ronsdorf in der Niederrheinliga bestehen kann, haben die letzten Wochen mit teils guten Ergebnissen bewiesen. Auch personell sieht es für Thomas Dose besser aus. Der verletzte Baris Kutluktemur ist wieder im Mannschaftstraining und wäre am Sonntag eine Verstärkung für das Team. toto

C-Junioren Niederrheinliga WSV Borussia — SG Hackenberg. Großes Verletzungspech ereilte die U 15 des WSV Borussia im Laufe dieser Woche. WSV-Trainer Thorsten Legat muss in der Partie gegen die SG Hackenberg (Samstag, 15 Uhr, Nevigeser Straße) ein halbes Dutzend Spieler ersetzen. Trotz der Personalsorgen will Legat keinen Spieler aus der U 14 hochziehen. „Sie haben nicht die Qualität um in der Niederrheinliga Gas zu geben.“ Legat ist vom Erfolg seiner Mannschaft überzeugt. „Nach meiner Ansprache am Montag brennt die Mannschaft auf das Spiel. Wir spielen in unserem Wohnzimmer, werden rennen, kämpfen und ein erfolgreiches Spiel bestreiten.“ toto

C-Junioren Niederrheinliga 1. FC Mönchengladbach — TSV Ronsdorf. Vor einem schweren Auswärtsspiel beim 1. FC Mönchengladbach steht die U 15 des TSV Ronsdorf. Am Samstag (15 Uhr) möchten die Zebras an erfolgreichen Leistungen anknüpfen und auch am Niederrhein erfolgreich sein. TSV-Trainer Ulli Ebeling ist zuversichtlich dass seine Mannschaft einen Punkt mitbringen kann. „Wir sind bereit und guter Dinge, dass wir nicht leer ausgehen“, so Ebeling vor der Partie. Tom Dieckmann fehlt verletzt, Jan Engels wurde wegen Vorkommnisse bei der Partie bei der SG Unterrath nachträglich gesperrt. Dagegen ist Toni Theodorou wieder im Mannschaftstraining und am Samstag eine weitere Option. toto