Radsport: Jochum-Brüder beißen sich bei der DM durch

Radsport : Jochum-Brüder beißen sich bei der DM durch

Moritz Jochum vom RC Musketier fährt in Linden im Straßenrennen auf einem anspruchsvollen Kurs in der Altersklasse U 15 auf Platz 16 vor. Sein Bruder Ben 27. in der U17.

Achtungserfolge feierte das Brüderpaar Moritz und Ben Jochum vom RC Musketier bei den Deutschen Nachwuchsmeisterschaften im Straßenradrennen in Linden. Bei Starterfeldern von jeweils mehr als 100 Teilnehmern konnte auf der selektiven Runde mit einem knackigen Anstieg gleich zu Beginn jeweils nur die Hälfte der Starter das Rennen auch beenden. Die Jochums-Brüder bissen sich durch. Moritz landete bei seiner ersten großen Meisterschaft in der U15 nach drei Runden (zusammen 33 Kilometer) auf einem guten 16. Platz mit 1:35 Minuten Rückstand auf den Sieger. Der erfahrenere Ben Jochum musste in der U 17 (sieben Runden) etwa nach der Hälfte des Rennens abreißen lassen, kam später mit der zweiten Gruppe als 27. ins Ziel. Sein Rückstand auf die Ersten betrug 2:39 Minuten. Red