1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Handball: Vier-Punkte-Spiel für den MTV auf Küllenhahn

Handball: Vier-Punkte-Spiel für den MTV auf Küllenhahn

Die Elberfelder erwarten den Tabellenletzten Benrath zum Kellerduell.

MTV Elberfeld - TSG Benrath (So., 17 Uhr, Küllenhahn). An ungewohnter Wirkungsstätte treten die Schützlinge von Trainer Burkhard Lüttger zu einem wichtigen Vier-Punkte-Spiel gegen den bisher noch sieglosen Aufsteiger und Tabellenletzten aus Benrath an. Für die Elberfelder besteht nach der Niederlage gegen den VSTV erneut die Chance, sich mit einem Sieg aus dem Tabellenkeller zu entfernen und die Gäste gleichzeitig vorerst am Tabellenende abzuhängen.

TV Heiligenhaus - Vohwinkeler STV (Sa., 18 Uhr, Gymnasium, Herzogstr.). Nichts zu verlieren hat der VSTV als Außenseiter im Spiel in Heiligenhaus. Die Gastgeber haben in den jüngsten Partien aufsteigende Tendenz bewiesen. Der VSTV hingegen ist zu schwankend in seinen Leistungen und kämpft um eine Platzierung im sicheren Mittelfeld. Ein Wiedersehen gibt es für die Weststädter mit Ralf Trimborn, Karsten Mühlenhaupt und Dennis Schwarz, die alle schon beim VSTV aktiv waren.

TB Wülfrath II - Team CDG/Grün-Weiß (So., 15 Uhr, Fliethe). Es wird interessant sein zu sehen, wie die Grün-Weißen den Schock der Niederlage des jüngstern Spieltags verdaut haben und sich auch motivieren können, wenn es ganz früh in der Saison vermeintlich nur noch um die "Goldene Ananas" geht. Die Kalkstädter stehen im Abstiegskampf und lauern nur darauf, eine mögliche Schwäche der Wuppertaler auszunutzen. Dazu müssten sie aber ihre meistens desolate Abwehr deutlich stabilisieren können.