Handball/TV Beyeröhde: Trumpf und Bergmann fallen aus

Handball/TV Beyeröhde: Trumpf und Bergmann fallen aus

Bundesliga: TV Beyeröhde weiter vom Verletzungspech verfolgt.

Wuppertal. Am Montag fiel das Training beim TV Beyeröhde aus. Doch das lag nicht daran, dass der sensationelle 29:26-Sieg über den SV Buxtehude (nach Elf-Tore-Rückstand) zu ausgiebig gefeiert worden war, sondern allein am Verletzungspech, dass das Bundesliga-Schlusslicht wieder mit voller Härte heimgesucht hatte.

Das nächste Spiel müssen die Beyeröhderinnen, die nach den beiden Punkten am Sonntag wieder ein wenig Hoffnung auf den Klassenverbleib geschöpft haben, am kommenden Mittwoch (16.Januar, 19 Uhr, Halle BerlinerPlatz) beim deutschen Meister 1. FC Nürnberg bestreiten, und schon drei Tage später, am 19. Januar, geht es in der Heckinghauser Sporthalle (18 Uhr) gegen DJK/MJC Trier weiter.

Mehr von Westdeutsche Zeitung