1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Handball: TV Beyeröhde ist gewarnt

Handball: TV Beyeröhde ist gewarnt

Der Zweitligist muss am Sonntag (16 Uhr, Heckinghauser Halle) gegen den SC Markranstädt drei Tore aufholen. Zu Wochenbeginn gab es im Kader wegen krankheitsbedingten Ausfällen einige Sorgen.

<

p class="text">

Wuppertal. Am Sonntag um 16 Uhr greift der TV Beyeröhde erneut nach den Sternen. Doch bevor die jungen Damen das Finale um den Aufstieg in die 1. Bundesliga (wahrscheinlich gegen TuS Metzingen) erreichen, müssen sie in der Sporthalle Heckinghausen mit dem Play-off-Gegner SC Markranstädt noch einen dicken Brocken aus dem Weg räumen.