1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Hallenfußball: Wiedersehen mit Gensler, Feinbier und Co.

Hallenfußball: Wiedersehen mit Gensler, Feinbier und Co.

Wuppertal. Ein Wiedersehen mit vielen ehemaligen Fußballgrößen verspricht das Turnier der Traditionsmannschaften beim Wuppercup, das am Samstag, 28. Dezember, in der Uni-Halle steigt.

Für ein Stück Lokalkolorit sorgt dabei neben dem WSV vor allem Bayer Leverkusen, das mit Sturmstar Marcus Feinbier, Andi Gensler, Marc Bach, Minas Hantzidis und Mike Rietpietsch gleich fünf ehemalige oder aktuelle Wuppertaler im Kader hat.

Bayer Leverkusen: Wolfgang Jedwabny, Sebastian Greif, Frank German, Carsten Baumann, Jochen Fussel, Thorsten Judt, Mario Tolkmitt, Andreas Gensler, Marc Bach, Minas Hantzidis, Marcus Feinbier, Mike Rietpietsch und Marko Schröder.

TSG Hoffenheim: Stefan Pister, Lutz Pfannenstiel, Jürgen Schlierf, Alex Keller, Frank Hilberer, Turhan Arslan, Andreas Lässig, Sasa Zrnic, Rainer Scharinger, Andre Kombal, Kristian Baumgärtner, Jürgen Feil.

Schalke 04: Siegmar Bieber, Andreas Blaumann, Andre Dohm, Matthias Herget, Thomas Kruse, Willi Landgraf, Sven Laumann, Martin Max, Christof Osigus, Ralf Schulz, Markus Schwiderowski, Yavuz Meric.

RW Oberhausen: Markus Auf Der Heiden, Frank Langela, Kai Timm, Tim Reichert, Lutz Kotthaus, Oliver Noetzel, Michael Schneider, Volker Abel, Abdul Haimami, Volker Kambies, Carsten Kemnitz. Wattenscheid: Robert Mirnik, Manfred Behrend, Stefan Blank, Farat Toku, Atur Matlik, Michael Baum, Rainer Schumann, Dennis Lucke, Marius Koundratas, Björn Grallert.

Wuppertaler SV: Christian Maly, Michael Dämgen, Christian Broos, Sven Steup, Björn Mehnert, Yassar Kurt, Markus Bayertz, Thomas Rietz, Frank Klemmer, Jean Louis Tavarez, Dirk Heinzmann.

Erster Anstoß in der Uni-Halle ist um 14 Uhr. Das Finale ist für 17.15 Uhr vorgesehen. Die Spielpläne der größten Hallenturniere im Tal finden sie in unserem Fußball-Portal wz-sportplatz.de unter „Rund ums Leder/Hallenfußball“. gh