Taekwondo Großes Formenturnier kehrt zurück in die Bayer-Halle

Wuppertal · 350 Sportlerinnen und Sportler sind für den 25. Februar angemeldet.

Abteilungsleiter Thomas Lettner ist froh, dass das Taekwondo-Formenturnier des SV Bayer nach vierjähriger Unterbrechung am Sonntag wieder stattfinden kann.

Abteilungsleiter Thomas Lettner ist froh, dass das Taekwondo-Formenturnier des SV Bayer nach vierjähriger Unterbrechung am Sonntag wieder stattfinden kann.

Foto: Schwartz, Anna (as)

Nach vierjähriger coronabedingter Pause richtet die Taekwondo-Abteilung des SV Bayer Wuppertal am kommenden Sonntag, 25. Februar,  in der Bayer-Halle wieder ein großes Formenturnier aus. Mit 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Alter von sechs bis 73 Jahren ist es das größte Turnier im Landesverband NWTU. Los geht es um 10 Uhr mit dem Freestyle-Wettbewerb, bei dem die Teilnehmer  ihre Übungen zu Musik vorführen. Neben Einzel- und Team-Wettkämpfen gibt es anschließend auch  eine Para- Konkurrenz für Sportler mit Handicap. Die Taekwondo-Abteilung des SV Bayer hat die Verluste aus der Corona-Zeit inzwischen wieder kompensiert und ist mit rund 400 Mitgliedern eine der größten in NRW. Red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort