Golfclub Bergisch Land scheitert erst im Finale

Golfclub Bergisch Land scheitert erst im Finale

Nur der amtierende deutsche Meister GC Hubbelrath konnte das Team des Golfclubs Bergisch Land im Finale stoppen.

Wuppertal. Im über drei Tage gehenden Willy-Schniewind-Mannschaftspreis, der in Leverkusen ausgetragenen NRW-Meisterschaft, belegten die bergischen Golfer, verstärkt durch die 18 Jahre alte Larissa Skodda, nach einer knappen 4,5 - 7,5 Niederlage gegen den Düsseldorfer Nachbarn aus Hubbelrath Platz zwei, nachdem sie im Halbfinale den GC Dortmund mit 8,5 - 3,5 besiegt hatten.

Im Wettkampf der Regionalliga West am Samstag auf dem Platz des GC Schmitzhof wurden die Damen des GC Bergisch Land Zweite hinter dem GC Mülheim an der Ruhr und verpassten relativ knapp den Aufstieg in die 2. Bundesliga.