1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Fußball: Blitzturniere im GA-Pokal

Fußball: Blitzturniere im GA-Pokal

Der Sieger wird in diesem Jahr nach einem neuen Modus ermittelt. Qualifikation im Mai.

Wuppertal. Spannung, Offensivfußball, viele Tore und knappe Entscheidungen - so wünschen sich die Wuppertaler Amateurfußballer ihren traditionsreichsten Wettbewerb - das Turnier um den GA-Pokal. Um die Attraktivität des Pokalwettbewerbs zu steigern, haben der Fußballkreis Wuppertal/Niederberg und die Westdeutsche Zeitung einen neuen Modus ausgearbeitet, nach dem in diesem Jahr zum ersten Mal gespielt wird.

30 Vereine haben für den GA-Pokal 2008 ihre Meldung abgegeben. In der ersten Runde, die vom 6. Mai bis 8. Mai ausgespielt werden soll, werden die Teilnehmer des Achtelfinales ermittelt. Ein Freilos haben der FSV Vohwinkel und der TuS Neviges gezogen.

Die Sieger der Qualifikationsrunde werden wie bisher in einer Partie mit einer Spielzeit von 90Minuten ermittelt. Steht nach der regulären Spielzeit kein Sieger fest, dann folgt eine Verlängerung von 2 x 15 Minuten und falls erforderlich ein Elfmeterschießen.

Die Änderungen greifen erst nach der Sommerpause. Die Teilnehmer der Endrunde werden dann vom 20. Juli bis 27. Juli im Rahmen von vier Blitzturnieren mit jeweils vier Vereinen ermittelt. Die Sieger der Zwischenrundenturniere erreichen das Finalturnier, das am Samstag, 2.August, oder Sonntag, 3. August, stattfinden soll.

Auslosung 1.Runde (Spieltermine 6. bis 8. Mai) Viktoria Rott - Cronenberger SC Hellas W´tal - SSV Sudberg Türkspor Neviges - WSV Borussia SV Heckinghausen - SC Uellendahl TSV Fortuna - SC Sonnborn Türkiyemspor - SV Bayer Wuppertal CSI Milano - Schwarz-Weiß Polonia Wuppertal - FC Tönisheide SSV Germania - Einigkeit Dornap Spfr. Dönberg - ASV Wuppertal Grün-Weiß W´tal - Jägerhaus-Linde Aragona Calcio - 1. FC Wülfrath FC 1919 Wuppertal - TSV Ronsdorf TSV Beyenburg - FK Jugoslavija Freilos: FSV Vohwinkel, TuS Neviges

Zwischenrunde Mit je vier Mannschaften in Turnierform (Spieltermine 20. bis 27. Juli)

Endrunde Mit den vier Turniersiegern, ebenfalls im Modus jeder gegen jeden über je 45 Minuten. (Spieltermin: 2. oder 3. August).