FSV: Zehn bleiben, acht kommen neu hinzu

FSV: Zehn bleiben, acht kommen neu hinzu

Fußball-Landesligist startet am Sonntag in die Vorbereitung.

Neben Neu-Fußball-Landesligist Cronenberger SC, der mit seinen Spielern am Schwebebahnlauf teilnimmt, startet am Sonntag auch der FSV Vohwinkel. der zweite Oberliga-Absteiger, in die Vorbereitung.

Der neue Trainer Thomas Richter bittet für 10.30 Uhr zum ersten Training in die Lüntenbeck und will auch in der kommenden Woche bis auf Donnerstag täglich trainieren. „Erst einmal steht im Vordergrund, dass wir uns kennenlernen. Die Mannschaft ist ja in weiten Teilen neu zusammengestellt“, sagt Richter, dem in Zukunft Ramazan Dagdas als Co-Trainer zur Seite stehen wird.

Auch gebe es aktuell noch drei, vier offene Positionen im Kader und Spieler mit denen man dafür noch im Gespräch sei. „Da wird es sicher noch die ein oder andere Überraschung geben“, stellt FSV-Sprecher Uwe Meurer durchaus noch prominente Namen in Aussicht. „Derzeit haben wir zehn Spieler, die bleiben, plus den noch länger verletzten Toni Musto und acht Zugänge von Außen“, sagt Richter. Namen der Neuen will er noch nicht nennen, bis alle auch wirklich auf dem Platz in der Lüntenbeck stehen. Er ist allerdings zuversichtlich für die neue Saison, in der nach zwei Aufstiegen und einem Abstieg erst einmal Konsolidierung angesagt ist, ein schlagkräftiges Team zusammenzubekommen.

Zuversichtlich macht ihn auch, dass offenbar doch mehr Spieler bleiben, als zunächst gedacht. So hat sich neben Pascal Peinicke auch der Stammtorhüter der abgelaufenen Saison Asterios Karagiannis für den FSV entschieden. Torjäger Frederic Lühr, Martin Lyttek, die Brüder Asterios und Christos Kostikidis, der noch verletzte Maxim Baudenbacher, Moritz Winter, und Robin Götze bleiben den Füchsen erhalten. Dazu kehrt mit Nachwuchsmann Luca Hackmann ein Jungfuchs nach einem Jahr vom Cronenberger SC zurück.

Das erste Testspiel wird der FSV am Sonntag in einer Woche gegen Kreisliga-A-Aufsteiger SV Heckinghausen bestreiten. Am 11. Juni kommt der WSV.

Mehr von Westdeutsche Zeitung