1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Fußball-Oberliga: FSV Vohwinkel landet den vierten Saisonsieg

Fußball-Oberliga : FSV Vohwinkel landet den vierten Saisonsieg

Beim 4:3 (2:1) gegen den VfB Hilden sind die Gastgeber sehr effektiv.

Wuppertal. Mit einem 4:3 (2:1)-Heimerfolg über den VfB Hilden hat sich der FSV Vohwinkel am Samstag in die obere Tabellenhälfte der Fußball-Oberliga-Niederrhein geschoben. Beim vierten Sieg im achten Spiel zeigten sich die Vohwinkeler extrem effektiv, machten aus fünf Chancen vier Tore und schienen beim 4:1 durch Robin Rehmes Mitte der zweiten Hälfte schon klar auf der Siegerstraße. Ein Hildener Doppelschlag in der 78. Und 80. Minute ließ die Gastgeber in den letzten zehn Minuten noch einmal zittern, doch sie brachen die drei Punkte über die Zeit.

Begonnen hatte die Partie mit einem frühen Schock für den FSV, als die Gäste bereits nach zwei Minuten in Führung gingen. Die Vohwinkeler kamen entsprechend schwer ins Spiel, hätten nach 36 Minuten bei einer Hildener Großchance fast das 0:2 hinnehmen müssen, kamen aber im Gegenzug durch Atsushi Kanahashi zum Ausgleich. Robin Rehmes gelang mit seinem ersten Tor an diesem Tag kurz vor der Pause auch noch die Führung. Die bauten Freddy Lühr und wieder Rehmes nach der Pause in der besten Vohwinkeler Phase aus, ehe es doch noch spannend wurde.