1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

FSV fehlt noch ein Sieg zum Aufstieg

FSV fehlt noch ein Sieg zum Aufstieg

Wuppertal. TV Kalkum-Wittlaer - FSV Vohwinkel. Mit einem knappen 3:2-Last-Minute-Erfolg gegen den damaligen Tabellenvorletzten TV Kalkum Wittlaer sicherte sich Fußball-Landesligist FSV Vohwinkel im Winter die Herbstmeisterschaft.

Nun, zum Saisonfinale, können die Füchse gegen Kalkum Wittlaer den letzten Schritt Richtung Meisterschaft und Aufstieg machen. „Die Mannschaft weiß, was sie erreicht hat und hat in dieser Woche beim Training eine gute Reaktion gezeigt. Wir werden keinen Schritt weniger gehen“, sagt Bach, der auf eine sehr lange Saison mit sechs Spielen allein im Mai verweist: „Das fordert meiner Mannschaft physisch alles ab. Aber wenn man bedenkt, dass wir als Aufsteiger mit dem Ziel Klassenerhalt gestartet sind und nun 34 Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz haben, zolle ich meiner Mannschaft den höchsten Respekt.“ Die Aufgabe beim Tabellenletzten, der nur zwei Punkte in der Rückrunde und insgesamt elf Punkte einfuhr, ist unangenehm, da jeder einen Sieg erwartet. „Dessen sind wir uns bewusst, doch alle sind heiß.“ Bach kann auf den kompletten Kader zurückgreifen. Anstoß ist um 15 Uhr am Grenzweg in Düsseldorf. Der Tabellenzweite SC Velbert tritt beim Fünften SC Union Nettetal an, der DSC 99 Düsseldorf erwartet die SpVgg, Odenkirchen. ryz