1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

EX-WSV-Ass Michael Lejan nimmt Abschied - mit Gästen aus Wuppertal

Fußball : Lejan-Abschied mit Wuppertalern

Mit 37 Jahren beendet der schussstarke Linksfuß, der von 2005 bis 2009 beim Wuppertaler SV spielte, seine Karriere und erhält in Köln bei seinem letzten Verein Porz ein Abschiedsspiel.

An Michael Lejan erinnern sich viele Fans des Wuppertaler SV noch gern. Von 2005 bis 2009 trug der dynamische und schussstarke Linksfuß das rot-blaue Trikot in 93-Regionalliga- und 35 Drittliga-Spielen. Mit 37 Jahren beendet „Micoud“, so der Spitznahme des Belgiers, seine Karriere, in der er es für Köln gar auf zwei Erstligaspiele gebracht hatte. Dafür gibt es am Sonntag ein Abschiedsspiel bei seinem letzten Club, Landesliga-Aufsteiger SpVg Porz, in Köln. Gegner ist ein Lejan-Allstarteam mit vielen Wuppertaler Weggefährten wie Silvio Pagano, Tim Jerat, Marcus Ortlieb, Marco Neppe, Dirk Heinzmann, Tobias Willers sowie Trainer Christoph John. Ab etwa 13 Uhr sollen zunächst die Spieler vorgestellt werden, dann wird gekickt.