WZ-Aktion: Einlaufkind beim BHC werden

WZ-Aktion : Einlaufkind beim BHC werden

WZ-Aktion zum Topspiel gegen Flensburg. Auch ein Training mit Arnor Gunnarsson gibt es zu gewinnen. Verlängerter Einsendeschluss bis 1. Dezember.

Wuppertal. Wenn am Sonntag um 17.15 Uhr Meister Rhein-Neckar-Löwen zum Handball-Duell mit dem Bergischen HC in die Uni-Halle kommt, werden die E-Jugenlichen des Wuppertaler SV und Jugendspieler der TG Lürick vor der Partie mit den Stars in die brodelnde Arena einlaufen. Licht aus, Sport an, heißt es dann auch für die jungen Sportler.

Ein solches Toperlebnis kann auch Eure Jugendmannschaft haben. Die Westdeutschen Zeitung und der BHC suchen für das Top-Duell gegen die SG Flensburg am Samstag, 10. Dezember, noch Einlaufkinder. Der Champions-League-Tabellenführer und aktuell heißeste Meisterschaftsfavorit wird dann um 19 Uhr in der Uni-Halle zu Gast sein. Natürlich dürfen sich die Gewinnermannschaften mit ihren Begleitern das Spiel anschließend auch noch gemeinsam ansehen. Eine Topgelegenheit also, für eine gemeinsame Mannschaftsaktion kurz vor Weihnachten. Bis zum 1. Dezember habt Ihr noch die Gelegenheit, Euch zu bewerben. Das Formular findet Ihr unter wz.de/BHC-Aktion im Internet. Bitte schickt ein Foto Eures Teams mit und begründet, warum ihr dabeisein wollt.

Zu gewinnen gibt es außerdem ein Training mit BHC—Rechtsaußen und WZ-Pate Arnor Gunnarsson. Der isländische Rechtsaußen ist seit Jahren ein Sympathie- und Leistungsträger im Team der Bergischen Handball-Löwen und wird Euch Tipps geben, wie die Profis trainieren und wie Ihr Euch verbessern könnt.

Zudem ist der Besuch eines weiteren BHC-Heimspiels mit Eurem Team zu gewinnen. Mitmachen lohnt sich also.

Die WZ sucht junge BHC-Fans 2016

Mehr von Westdeutsche Zeitung