Drei Tage Reitturnier auf Aprath

Drei Tage Reitturnier auf Aprath

Mit Dressur- ud Springprüfungen vorwiegend für junge Reiter startet heute um 9 Uhr das Sommerturnier des RC Steinberg auf der Anlage am Aprather Weg. An drei Tagen sind bis Sonntag zwölf Dressur- und 18 Springprüfungen vorgesehen — bis hin zur Klasse S.

„Wir machen konsequent da weiter, wo wir auch unter Ansgar Millarg waren“, verspricht der RC-Vorsitzende Jörg Valentin nach dem Tod des langjährigen Betreibers der Anlage im vergangenen Jahr. Seine Arbeit setzen Ehefrau Gaby und Sohn Christopher Millarg fort. Christopher startet auch bei der hochwertigsten Prüfung, dem S-Springen (Sonntag, 14.30 Uhr). Höchste Dressurprüfung ist am Samstag (16 Uhr) eine M-Dressur. Mannschafts-Dressur und -Springen am Sonntag sowie das Stafettenspringen (Samstag, 14 Uhr) bilden weitere Höhepunkte.

rc-steinberg.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung