1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Deutsche U 19 im Stadion am Zoo

Deutsche U 19 im Stadion am Zoo

Wuppertal. Das Training vor dem EM-Vorbereitungsspiel gegen die Ukraine, das am Montag um 18.45 Uhr im Stadion am Zoo angepfiffen wird, absolvierte der deutsche U 19-Trainer Christian Ziege mit seiner Auswahl um 17 Uhr am Gelben Sprung.

Anschließend ging es ins Novotel. Ziege hat angekündigt, nach dem 1:0-Erfolg über Spanien am Mittwoch in der Partie am Montag noch mehr Wert auf spielerische Elemente zu legen. Der Stadionrasen soll dazu beitragen.

U 19-Teammanager Jan Fritsche war am Freitag bei einer abschließenden Besichtigung sehr angetan von dessen Zustand. „Er hat gesagt, dass selbst viele Zweitligisten nicht einen so guten Rasen hätten“, sagte Sportamtsleiter Peter Keller stolz. Stadionwart Guido Löhr hatte das Geläuf, das seit Freitag auch gänzlich schneefrei ist, noch einmal zusätzlich gewalzt.

Am Wochenende wurde das Stadion dann mit Werbebannern und DFB-Logos in den „Länderspiel-Stil“ versetzt. Freuen dürfen sich heute übrigens junge Kicker der Breiten Burschen Barmen und des TSV Gruiten, die vom Fußballkreis als Einlaufkinder bestellt wurden. Die Tageskassen sollen um 17.15 Uhr öffnen. Mit rund 3000 Zuschauern wird gerechnet. gh