1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Wuppertal: Der Volkslauf startet am 23. September

Wuppertal : Der Volkslauf startet am 23. September

Auch zur 51. Auflage werden mehr als 2000 Läufer erwartet.

Wuppertal. Für Wuppertals Laufbegeisterte und Schüler ist es fast ein Pflichttermin: Am Samstag, 23. September, richtet der LC Wuppertal für das Sportamt wieder seinen Volkslauf „Rund um die Ronsdorfer Talsperre“ aus. In diesem Jahr sind die Organisatoren den eine Woche früher stattfindenden Schwelmer Citylauf und Sprockhöveler Staffelmarathon aus dem Weg gegangen und dürfen hoffen, auch in der 51. Auflage an die Starterzahl von mehr 2000 heranzukommen. Bei der Jubiläumsveranstaltung im vergangenen Jahr waren mehr als 2100 Teilnehmer registriert worden, davon fast 1600 Kinder und Jugendliche.

Natürlich bildet der Schulwettbewerb auch diesmal ein Herzstück, und mit den Schülerläufen über 1,85 Kilometer geht es gestaffelt nach Alter (zunächst die Acht- bis Neunjährigen) auch wieder los.

Das größte Einzelfeld dürfte über fünf Kilometer an der Startlinie auf dem Gesamtschulgelände an der Blutfinke stehen (14.35 Uhr). Im Rahmen des Zehn-Kilometer-Laufs (15.15 Uhr) wird auch wieder eine Zweier-Staffel angeboten.

Kinder- und Jugendliche kostenlos, die übrigen Starter auf Wunsch gegen Mehrpreis, erhalten wieder eine Medaille. Das Motiv zeigt diesmal den Wasserturm am Pfaffenhaus, im Volksmund als „Atadösken“ bekannt. Bis 12. September läuft die Anmeldung noch im Internet. Nachmeldungen am Starttag sind gegen Aufpreis möglich. Alle Infos unter: lc-wuppertal.de