Vereine in Wuppertal DAV gibt Hotel im Sauerland wieder ab

Wuppertal/Astenberg · Wuppertaler Sektion des Alpenvereins steuert nach deutlichem Zuwachs auf 6000 Mitglieder zu, trennt sich aber nach zwei Jahren von seiner Immobilie in Altastenberg.

 Das DAV-Haus in Altastenberg ist seit Ende Oktober geschlossen. Die Wuppertaler Sektion sucht einen Käufer dafür.

Das DAV-Haus in Altastenberg ist seit Ende Oktober geschlossen. Die Wuppertaler Sektion sucht einen Käufer dafür.

Foto: Günter Hiege

2023 war erneut ein erfolgreiches Jahr für die Sektion Wuppertal im Deutschen Alpenverein. Sicher auch dank der Eröffnung der neuen Außenanlage mit dem riesiges Kletterturm kratzt der DAV mittlerweile an der 6000-Mitglieder-Marke, macht dem SV Bayer, der seit Jahren mitgliederstärkster Verein in Wuppertal ist, in diesem Ranking Konkurrenz.