Oberliga Niederrhein: CSC startet am Montag in die Vorbereitung

Oberliga Niederrhein : CSC startet am Montag in die Vorbereitung

Am 19. Juli testet die Radojewski-Elf bei Fortuna Düsseldorf II.

Wuppertal. Fußball-Oberligist Cronenberger SC steigt kommenden Montag in die Vorbereitung auf die am 13. August beginnende Saison ein. Höhepunkt der Testspielreihe ist die Partie bei Regionalligist Fortuna Düsseldorf II am 19. Juli um 19 Uhr. Am 9. Juli empfängt der CSC um 15 Uhr den SV Wermelskirchen, drei Tage später geht es nach Remscheid zum FC. Für den 26. Juli wird der Gegner noch gesucht. Am 5. August nimmt der CSC am Germanen Cup teil, am 6. August ist die erste Runde im Niederrheinpokal angesetzt. Im GA-Pokal treffen die Cronenberger bereits am 16. Juli auf den TSV Union. CSC-Trainer Peter Radojewski und der neue Sportliche Leiter Dustin Hähner (mit Bert Holthausen) haben bislang acht neue Spieler gewinnen können.

Zugänge: Daniel Schäfer (Torwart, SC Velbert), Pascal Glittenberg (Abwehr/Mittelfeld, SV Jägerhaus-Linde), Pierre Bouding (Abwehr, Grün-Weiß Wuppertal), Benjamin Jacobs (Abwehr, TV Jahn Hiesfeld), Herve Diankanu (Abwehr, VfL Benrath), Ans Al Khalil (Mittelfeld, Grün-Weiß Wuppertal), Kabiru Mohammed Hashim (Sturm, TSV Union Wuppertal), Benjamin Christ (Sturm, GTSV Essen)

Abgänge: Tarkan Türkmen, Osman Öztürk und Maksym (alle SC Wetter) Güldali, Schmitt, Statovic (Ziel unbekannt) Florim Zeciri (FC Remscheid) Pellizari (SV Union Velbert) Sopita da Silva (FC Kray) Dustin Hähner (Karriereende) tb

Mehr von Westdeutsche Zeitung