Wuppertaler Amateurfußball CSC in Oberhausen torhungrig, FSV schlägt Oberligisten

Wuppertal/Oberhausen/Hamborn · Für die Landesligisten aus Cronenberg und den Bezirksligisten aus Vohwinkel lief das erste Testspiel jeweils erfolgversprechend.

 Tobias Orth erzielte gegen Oberligist Hamborn drei Treffer für den FSV Vohwinkel.

Tobias Orth erzielte gegen Oberligist Hamborn drei Treffer für den FSV Vohwinkel.

Foto: Otto Krschak/OTTO KRSCHAK

In Wuppertal herrschte Winter doch in Oberhausen konnte Fußball-Landesligist Cronenberger SC am Sonntag sein Testspiel gegen den TuS Königshardt absolvieren. Beim 9:1 (3:1) gegen den Bezirksligisten zeigte sich die Mannschaft unter ihrem neuen Trainer Luciano Velardi torhungrig. Bis zur Pause traf Jean Baumgarten drei Mal, nach dem Wechsel mit neuer Formation erzielten Dominik Schäfer, Leon Spiecker (je 2), Prosper Malua-Kikangila und Jan Luca Bugenhagen die Tore. „Kompliment an die Mannschaft“, sagte Velardi, der seine Vorgaben, offensiver und variabler zu spielen, frühe Balleroberungen und schnelle Abschlüsse anzustreben, gut umgesetzt sah. gh