Oberliga Niederrhein: CSC besiegt überraschend die favorisierte SSVg Velbert

Oberliga Niederrhein: CSC besiegt überraschend die favorisierte SSVg Velbert

Wuppertal. Fußballoberligist Cronenberger SC hat im Mittwochsspiel überraschend den Tabellenvierten SSVg Velbert mit 2:1 (1:1) besiegt und damit die Abstiegsplätze wieder verlassen.

Mann des Tages war beim verdienten Erfolg aus Wuppertaler Sicht Ahmed Al Khalil, der beide Treffer erzielte. Beim 1:0 profitierte er vom tollen Einsatz von Timo Leber, der Velberts Torwart störte.

Überhaupt spielte der CSC in der ersten Halbzeit ein effektives Pressing. Als der Druck etwas nachließ, kam Velbert kurz vor der Pause zum zu diesen Zeitpunkt schmeichelhaften Ausgleich durch Keisuke Ota.

Nach dem Wechsel schien sich das Spiel zunächst zu drehen, doch ab Mitte der zweiten Hälfte bekamen die Gastgeber mit tollen kämpferischen Einsatz die Überhand. Nach klasse Kombinationen über Marvin Mühlhause und Lutz Radojewski markierte Al Khalil dann in der 67\. Minute den Siegtreffer. Mit Glück und Geschick brachte Cronenberg den wichtigen Sieg ins Ziel.

Mehr von Westdeutsche Zeitung