Fußball-Landesligist Cronenberger SC gibt erste Neuverpflichtungen bekannt

Wuppertal · Im Sommer kommen zwei Spieler vom Nachbarn TSV Ronsdorf.

 CSC-Sportvorstand Nico Sonnenschein (l.) und der Sportliche Leiter Michele Velardi (r.) mit den Neuen Pascal Peinecke (2.v.l.) und Sebastian Schmieta.

CSC-Sportvorstand Nico Sonnenschein (l.) und der Sportliche Leiter Michele Velardi (r.) mit den Neuen Pascal Peinecke (2.v.l.) und Sebastian Schmieta.

Foto: CSC

Aktuell befindet sich der Cronenberger SC noch im Kampf um den Klassenerhalt. Doch jetzt hat der Fußball-Landesligst die ersten Zugänge für die neue Saison bekannt gegeben und bedient sich dabei in der Nachbarschaft. Zwei Spieler des TSV Ronsdorf sollen die Cronenberger in der neuen Spielzeit verstärken. Mit Pascal Peinecke kommt von dort ein erfahrener Torwart. Der 29-Jährige kann auch schon auf Einsätze in der Landes- und der Oberliga verweisen, die er einst für den FSV Vohwinkel absolviert hat. Sebastian Schmieta ist 27 Jahre alt und laut CSC sowohl im Abwehr- und Mittelfeldbereich flexibel einsetzbar. Er hatte beim CSC bereits sein letztes A-Jugend-Jahr absolviert konnte dann beim 1. FC Wülfrath erste Landesliga-Luft schnuppern, bevor es zurück nach Wuppertal zum TSV Ronsdorf ging. „Beide passen mit ihrer Erfahrung hervorragend ins Gesamtkonzept und in die Planungen für die kommende Saison“, so CSC-Sportvorstand Nico Sonnenschein.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort