1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Cronenberg zurück in der Erfolgsspur

Cronenberg zurück in der Erfolgsspur

FSV unterliegt im Derby mit 1:5 (1:2).

Wuppertal. Mit 5:1 (2:1) wurde der Cronenberger SC seiner Favoritenrolle gerecht, gewann das Derby beim FSV Vohwinkel verdient und baute seine Tabellenführung auf 13 Punkte aus. Zwei grundverschiedene Halbzeiten sahen die 150 Zuschauer, denn in der ersten Hälfte ließen sich die „Füchse“ keineswegs einschüchtern und gingen durch Andreas Seemann in der 10. Minute sogar in Führung. Die Cronenberger wirkten erst verunsichert und kamen kaum zu Chancen. Erst als Mark Bachs Traumpass auf Patrick Fryziel zum Ausgleich führte (34.), war das Eis gebrochen. FSV-Keeper Marcel Röhr faustete einen Ball direkt vor die Füße von Philipp Kasperek, der sich mit dem 2:1 (44.) bedankte. Nach dem Seitenwechsel kamen die Vohwinkeler kaum mehr gefährlich vor das CSC-Tor. Wiederum Fryziel erhöhte auf 3:1 (48.), in der 66. Minute schoss Samir El Hajjaj nach Pass von Daniel Funken das 4:1. Den Schlusspunkt setzte Marc Bach per Handelfmeter (75.).

Der FSV hat weiter nur fünf Punkte Abstand auf die Nichtabstiegsplätze. bac