1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Rollhockey: Cronenberg erreicht drittes Play-off-Spiel gegen Darmstadt

Rollhockey : Cronenberg erreicht drittes Play-off-Spiel gegen Darmstadt

Die Löwen gewinnen die zweite Partie zu Hause mit 5:2. Am Sonntag kommt es zur Entscheidung.

Rollhockey-Bundesligst RSC Cronenberg hat im Play-off-Viertelfinale gegen den RSC Darmstadt das zweite Spiel gewonnen und somit den Ausgleich geschafft. Dem 1:4 vor einer Woche in Darmstadt ließen die Löwen am Samstag vor 300 Zuschauern in der heimischen Alfred-Henckels-Halle ein 5:2 folgen. Die Entscheidung muss nun am Sonntag im dritten Spiel fallen, das dann ebenfalls in Cronenberg stattfindet. Anpfiff in der Alfred-Henckels-Halle ist um 15.30 Uhr.

Nach einer scheinbar deutlich 4:1-Führung machten es die Cronenberger am Samstag noch einmal spannend. Acht Minuten vor dem Ende kassierten sie das 2:4 und hatten Glück, das Torwart Fynn Hilbertz bei einem Strafstoß nach dem zehnten Cronenberger Teamfoul auf dem Posten war und den möglichen Darmstädter Anschlusstreffer verhinderte. In der Schlussminute machte dann Lucas Seidler mit dem 5:2 alles klar. Im Anschluss hielt Fynn Hilbertz noch einen Strafstoß.