Turnen: BTV und VSTV turnen bei den Rheinischen

Turnen : BTV und VSTV turnen bei den Rheinischen

Zwölf Turnerinnen überstehen den Verbandsausscheid.

Mit je sechs Turnerinnen werden Vohwinkeler STV und Barmer TV bei den Rheinischen Meisterschaften im Turnen vertreten sein, die am 7. Juli in Eschweiler stattfinden. Sie konnten sich bei der Verbandsausscheidung in Wülfrath jeweils unter die besten Zehn ihrer Altersklasse platzieren. Insgesamt 18 Turnerinnen beider Vereine hatten sich für diese zweite Ausscheidungsrunde qualifiziert. Im jüngsten Doppel-Jahrgang 2010/2011 gelang Leonie Quiencke (BTV) und Thea Riemenschneider (VSTV) der Sprung zu den Rheinischen. Sie lagen mit 56,70 und 56,60 Punkten ganz nah beieinander. In den Jahrgängen 2008/09 konnten sich mit Mandy Stindt (62,10), Romy Ziegemeyer (60,95), Eva Grüneberg (59,75, alle BTV) sowie Lola Honscha (58,65) und Charlotte Emde (57,60 beide VSTV) gleich fünf Wuppertalerinnen qualifizieren. Im Doppeljahrgang 2006/07 werden mit Lynn Kloke (64,60) und Merle Yildirim (62,90) zwei BTV-Mädchen in Eschweiler dabei sein, im Doppeljahrgang 2004/05 mit Mona Bamme 66,15 und Lina Hendricks (58,50) zwei vom VSTV. Bamme gelang aus Wuppertaler Sicht die Tageshöchstwertung. Sie wurde in Wülfrath Gesamtdritte ihrer Altersklasse. Auf Platz zwei schaffte es Naira Schlösser vom VSTV mit 65,85 Punkten in ihrem Doppeljahrgang 2003/02. Diesen Platz hatten jeweils auch Leonie Quiencke und Mandy Stindt belegt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung