1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Bis 250 Zuschauer bei Testspiel des Wuppertaler SV in Wermelskirchen

Fußball : Bis 250 Zuschauer bei WSV-Testspiel

Am Samstag bestreitet der Fußball-Regionalligist sein erstes Testspiel in der Vorbereitung bei Landesligist Wermelskirchen. Zuschauer müssen sich registrieren. Zahl ist limitiert.

Wenn Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV am Samstag sein erstes Testspiel in der Vorbereitung beim Landesligisten SV Wermelskirchen bestreitet, dann wird er das vor höchstens 250 Zuschauern tun. Auf diese Zahl hat der SVW die Kapazität im Eifgen-Stadion begrenzt. Hintergrund ist die Coronaschutzverordnung, die derzeit höchstens 300 Zuschauer zulässt. Die Wermelskirchener haben davon 50 Personen für Spieler und Staff beider Vereine abgezogen. Sie bitten Zuschauer, sich vorher ein Einwilligungsformular von der Homepage herunterzuladen und ausgefüllt mitzubringen, um die Registrierung zu erleichtern. Gegen diesen attraktiven Gegner rechnen die Gastgeber auf ihrem brandneuen Kunstrasen durchaus mit einer hohen Resonanz. Anstoß ist um 14 Uhr, das Kassenhäuschen soll bereits um 11.45 Uhr öffnen.

sv09wermelskirchen.de