DHB-Pokal: BHC trifft in der ersten Runde auf Pforzheim

DHB-Pokal : BHC trifft in der ersten Runde auf Pforzheim

Der Handball-Erstligist könnte beim Auftaktturnier zum DFB-Pokal in einem zweiten Spiel auf den HC Elbflorenz treffen.

Zum voraussichtlich letzten Mal gibt es in der Saison 2019/20 zum Auftakt des DHB-Pokals ein Vierer-Turnier. Bei der Auslosung am Dienstag wurde Handball-Erstligist Bergischer HC in Gruppe 11 dem Zweitligisten HC Elbflorenz aus Dresen und den Drittligisten TuS Fürstenfeldbruck und TGS Pforzheim zugelost.

Im ersten Spiel der Runde, die am 17. und 18. August gespielt wird, müssen die Bergischen gegen Pforzheim ran, der als Gastgeber des Turners ausgelost wurde. Im zweiten Spiel stehen sich Elbflorenz und Fürstenfeldbruck gegenüber. Die Sieger beider Partien kämpfen dann am Tag darauf um den Einzug in die zweite Pokalrunde.

Mehr von Westdeutsche Zeitung