1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Handball: BHC: Trainingslager ohne Gustavsson

Handball : BHC: Trainingslager ohne Gustavsson

BHC: Trainingslager ohne Gustavsson

Wuppertal/Volendam. Im Trainingslager im niederländischen Volendam muss Handball-Erstligist Bergischer HC seit Mittwoch auf Torwart Björgvin Gustavsson verzichten. Wegen muskulärer Probleme im Hüftbeuger, über die er nach den hohen Belastungen der ersten drei Tage am Mittwochmorgen klagte, wurde er sicherheitshalber zur MRT-Untersuchung nach Hause geschickt. Die soll am Donnertag stattfinden und abklrn, ob es sich um eine ernsthafte Verletzung handelt. Mit nach Hause ins Bergische fähr - allerdings planmäßig - sein isländischer Nationalmannschaftskollege Arnor Gunnarsson. Bei ihm soll abgeklärt werden, ob er nach überstandener Lungenentzündung ab Montag schrittweise wieder ins Training einsteigen kann.

Ob der BHC vor dem Trainingsspiel gegen den niederländischen Erstligisten Volendam (Freitag, 19 Uhr) noch einen Torwart nachholt, wird laut Sportlichem Leiter Viktor Szilagyi noch geklärt.