Handball: BHC-Torwart Rudeck für Länderspiel nominiert

Handball : BHC-Torwart Rudeck für Länderspiel nominiert

Der 24-Jährige kommt gegen die Schweiz am 9. März zu seinem ersten offiziellen A-Länderspiel für Deutschland.

Die 18:26-Niederlage beim HC Erlangen am Donnerstag wird sich BHC-Torwart Christopher Rudeck sicher nicht so gerne zurück erinnern, nicht nur weil der BHC insgesamt eine schwache Leistung zeigte, sondern weil er sich in einer Szene als achter Mann auf dem Feld eine Zeitstrafe eingehandelt hatte. Doch es gibt auch eine sehr gute Nachricht für Rudeck. Nach seinem Auftritt im deutschen Nationaltrikot beim All-Star-Game erhält der 24-Jährige nun auch sein erstes offizielles A-Länderspiel. Er ist für einen Lehrgang ab 5. März und die Partie gegen die Schweiz am 9. März in Düsseldorf nominiert.  „Ihm haben meine beiden Spiele in diesem Jahr gegen die Rhein-Neckar Löwen und Wetzlar gefallen“, berichtet Rudeck über eine entsprechende Einladung von Bundestrainer Christian Prokop.

(trd)
Mehr von Westdeutsche Zeitung