1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

BHC: Torhütergespann steht fest

BHC: Torhütergespann steht fest

Mario Huhnstock und Ivan Zoubkoff halten in dieser Saison den Kasten sauber.

Wuppertal. Das Torhütergespann des Handball-Zweitligisten Bergischer HC für die Saison 2008/09 steht fest: Der 21-jährige Junioren-Vize-Weltmeister Mario Huhnstock wechselt im Sommer vom 1.SV Concordia Delitzsch zu den Bergischen Löwen. Huhnstock unterzeichnet einen Zweijahresvertrag. Der Kontrakt des französischen BHC-Keepers Ivan Zoubkoff (30, Foto) wird um zunächst ein weiteres Jahr verlängert. Mario Huhnstock trug 35 Mal das Trikot der deutschen Jugend- und 12 Mal das der Junioren-Nationalmannschaft. Im vergangenen Jahr verpasste er mit dem Nationalteam in Mazedonien den Weltmeistertitel knapp im Finale gegen Schweden. Der 1,88 m große, ehrgeizige Torwart, der Concordia Delitzsch zuletzt wegen eines Kahnbeinbruchs lange gefehlt hatte, war in seinem ersten Zweitligajahr zur klaren Nr. 1 avanciert. Vom Wechsel ins Bergische Land verspricht Huhnstock sich den nächsten Schritt in seiner Profikarriere. Gemeinsam mit seiner Freundin Franziska ist für Anfang Juni der Umzug nach Solingen oder Wuppertal geplant. BHC-Coach Raimo Wilde freut sich besonders, dass eines der größten deutschen Torwarttalente ein "Bergischer Löwe" wird. Die bisherige Nr.1 im Kasten des Bergischen Handball-Clubs bleibt den Fans erhalten. Ivan Zoubkoff, dessen Leistungskurve seit Beginn 2008 wieder steil angestiegen ist, trägt ein weiteres Jahr das Trikot der Löwen. Der ehemalige Pfullinger, Balinger und Willstätter Keeper freut sich auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit der jungen, entwicklungsfähigen BHC-Truppe, die momentan Platz vier der Zweitligatabelle belegt.