Handball: Beyeröhde holt Punkt gegen Kleenheim

Handball: Beyeröhde holt Punkt gegen Kleenheim

Wuppertal. Handball-Zweitligist TV Beyeröhde hat am Samstagabend gegen den Tabellen-Zehnten HSG Kleenheim 28:28-Unentschieden gespielt. Die Partie stand bis zum Ende auf Messers Schneide.

Immer wieder scheiterten die Gastgerberinnen an der starken Torhüterin des Aufsteigers. Die hielt unter anderem drei Siebenmeter. So war die Punkteteilung am Ende gerecht. Beste TVB-Schützin war erneut Ramona Ruthenbeck, die siebenmal erfolgreich war. Nach dem Unentschieden ist Beyeröhde in der Tabelle Platz fünf geklettert.

Mehr von Westdeutsche Zeitung