1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Bergische meisterschaften im Tennis sind kurzfristig abgesagt

Tennis : Tennis: Bergische sind abgesagt

Tennis-Bezirk reagiert auf die Coronaentwicklung und die politischen Beschlüsse. 160 Aktive waren gemeldet.

In seiner Sitzung vom 29. Oktober hat der Vorstand des Tennis-Bezirks 4 die für das kommende und das folgende Wochenende geplanten Bergischen Hallenmeisterschaften wegen der Corona-Krise abgesagt. „Ein Entschluss, der uns sehr schwer gefallen ist, weil sich rund 160 Aktive für die Titelkämpfe in verschiedenen Hallen im Bergischen Land angemeldet haben”, erklärte der 2. Vorsitzende des Bezirks, Wolfgang Luchtenberg. Titelverteidiger bei den Herren ist Jan Augustat (SV Bayer), der dieses Mal ungesetzt gewesen wäre. An eins war Moritz Poswiat (Solinger TC) gesetzt vor Win Steveker (SV Bayer). fwb