Ben Jochum schafft den Titel-Hattrick

Ben Jochum schafft den Titel-Hattrick

Radsport: Schüler des RC Musketier gewinnt NRW-Meisterschaft auch im Einzelzeitfahren.

Schülerfahrer Ben Jochum (U15) vom RC Musketier legt nach und fährt bei den NRW-Meisterschaften im Einzelzeitfahren/Straße den nächsten Landestitel ein. Somit hat sich das Wuppertaler Talent in dieser Saison alle drei NRW-Titel in seiner Altersklasse auf der Bahn und auf der Straße gesichert.

Diesmal ging es auf einem Zehn-Kilometer-Kurs westlich von Köln, und Jochum distanzierte Robin Sengstock (Krefeld), Torge Schmidt (Rheinbach) und Tobias Müller (Baumberge) erneut auf die folgenden Plätze. Die vier Erstplatzierten hatten, wie berichtet, zuletzt als „Team NRW“ gemeinsam eine Mehretappenfahrt in Thüringen absolviert und mit dem neuesten Ergebnis ihre Spitzenstellung im heimischen Landesverband untermauert.

Auch die Wuppertaler Seniorenfahrer setzen ihre Erfolge fort. Rainer Beckers (Klasse III, Adam Donner Master Racing Team) holte nach dem Gewinn des NRW-Landestitels in Werne drei Siege in Folge, zuletzt sprang Rang drei im „12. Wegberger Grenzlandrennen“ heraus. Der Wuppertaler Frank Burdach (Klasse IV, Team ME), in Werne ebenfalls Erster, hat in diesem Jahr schon sechs Podestplätze eingefahren.

Weitere Ergebnisse: In Köln-Longerich: Elite-Frauen: 2. Simona Janke (Endspurt 08), Senioren II: 3. Marc van der Wielen, Senioren III: 1. Rainer Beckers, 6. Dirk Trautmann (alle Team Donner), Senioren IV: 4. Frank Burdach (Team ME), U15: 1. Ben Felix Jochum (RC Musketier), U13: 8. Marie Faupel (Endspurt 08);

In Oberbexbach: Senioren III: 8. Jürgen Sopp (RC Musketier); Wegberg: Senioren: 1. Dirk Trautmann, 3. Rainer Beckers (beide Team Donner);

Landesverbandsmeisterschaften in Werne: Elite-Frauen (52 Kilometer): 7. Simona Janke (Endspurt 08); U17 (61 km): 11. Paul Gehrke (RC Musketier); U15 (33 km): 13. Ben Faupel; U13 (24 km): 8. Marie Faupel (beide Endspurt 08); Senioren III: 10. Dirk Trautmann (Team Donner), 12. Frank Oxenfart, 13. Horst Michaelis (Endspurt 08).

In der aktuellen deutschen Rangliste liegt Simona Janke bei den Elite-Frauen auf Rang drei. In der Senioren-Wertung liegen mit Dirk Trautmann (Sechster), Beckers (Siebter) und Burdach (Zehnter) drei aus Wuppertal stammende oder für ein Wuppertaler Team startende Fahrer unter den besten Zehn der deutschen Masterfahrer.