1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Ben Jochum sammelt erste Rennkilometer

Radsport : Ben Jochum sammelt erste Rennkilometer

Mit dem Wuppertaler U 19-Bundesligateam Rose NRW war der 17-Jährige in Tschechien und Österreich und fuhr dort erstmals Rennen von über 100 Kilometer Länge. Am 13. Mai beginnt für ihn die Bundesligasaison.

Wuppertals Top-Radtalent Ben Jochum vom RC Musketier konnte trotz Corona jetzt erste Rennkilometer in der Altersklasse U 19 sammeln. In diese ist der 17-Jährige  in diesem Jahr aufgestiegen. Mit dem U19-Bundesliga-Team Rose NRW war der Bundeskaderathlet an den vergangenen beiden Wochenenden bei internationalen Rennen in Österreich und Tschechien am Start. Ziel war es, vor dem Bundesligastart, der  am 13. Mai in Karbach erfolgt, Rennerfahrung zu sammeln. „Alles war extrem neu, vor allem weil es jeweils Rennen über mehr als 100 Kilometer waren. Solche Distanzen gab es in der U 17 nicht. Ich war froh, dass ich heil durchkam“, berichtet der Schüler des Wilhelm-Dörpfeld Gymnasiums. Neben Training sitzt der Zehntklässler aktuell zu Hause am Schreibtisch im reinen Distanzunterricht. 

Mehrfach war Jochum in diesem Jahr auch schon mit dem U19-Bundeskader zu Trainingsmaßnahmen unterwegs. Dem Kader gehört  er sowohl in den Disziplinen Bahn als auch Straße an. Jochum: „Allein sechs Wochen war ich für Lehrgänge in Frankfurt/Oder.“ Es ging um die Vorbereitung auf die Bahn-WM in Kairo, die aber wegen Corona verschoben wurde und nun Anfang September stattfinden soll.  gh