1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Basketball: VSTV verspielt Führung, BTV verteidigt Spitze

Basketball: VSTV verspielt Führung, BTV verteidigt Spitze

Vohwinkel unterliegt Herne nach 63:48 noch mit 70:72.

Vohwinkeler STV — Herner TC II 70:72. Mit einem unerklärlichen Leistungseinbruch im letzten Viertel verdarben sich die Vohwinkelerinnen gegen die Bundesliga-Reserve aus Herne eine bis dahin starke Partie. Herne war mit mehreren Bundesligaspielerinnen angereist, der VSTV konnte aber wieder auf Meike Malz und Susanne Thiel zurückgreifen und legte los wie die Feuerwehr. Ballgewinne aus der aggressiven Verteidigung heraus wurden in einfache Punkte umgemünzt. Vor allem Centerin Tanja Grünhoff als Schützin und Marisa Günther als Passgeberin taten sich dabei anfangs hervor. Beim 63:48 nach drei Vierteln schien die Vorentscheidung gefallen, doch es folgte ein Wuppertaler Fehlpassfestival und ein 14:0-Lauf der Gäste. Denen gelang in der Schlussminute erstmals der Ausgleich und, als der VSTV die Chance zur erneuten Führung vergab, noch der Korb zum Sieg. Red VSTV Thiel (6), Sperlich (10), Junker (2), M. Westphal (15), Malz (9), Miladinovic, Grünhoff (13), Günther, Holden (10), Schiffer (5). Viertelergebnisse: 27:16, 18:17, 18:15, 7:24.

Barmer TV — DJK Frankenberg 81:53 (40:28). Auch ohne Nicole Egert, die sich vor dem Spiel krank meldete und droht, etwas länger auszufallen, und die am Finger verletzte Jessica Welberg gelang dem Tabellenführer ein souveräner Sieg. Der Start war allerdings ein Debakel. Die Gäste aus Aachen führten bereits mit 2:13, ehe Franzi Goessmann zur Aufholjagd ansetzte. Neun Punkte in Folge netzte sie ein und zog ihre Mannschaft mit. Spätestens nach dem 17:0-Lauf zum Ende des ersten Viertels war die Wende geschafft. Auch als Goessmann nach 18 Minuten verletzt ausschied, konnte die Mannschaft dank Hayat Quass und Miska Stankova, die zum ersten Mal seit ihrer Verpflichtung länger auf dem Feld stand, gut kompensieren. Ob Franzi Goessmann im richtungweisenden Spitzenspiel beim Dritten TSV Hagen am Samstag (16 Uhr) wieder einsatzfähig ist, ist noch offen. Red

BTV Stankova (16), Ouass (10), Ries, Safa (7), Bleker (16), Minjoli, Goessmann (13), Hellmig (3), Förster (2), Ehlert (14).