Außenseiterschlägt sich hervorragend

Jugendfußball : WSV-A-Jugend verpasst die Pokalsensation gegen Stuttgart

Knappe 1:2-Niederlage gegen den VfB Stuttgart nach großem Kampf.

Im Viertelfinale des A-Jugend-DFB-Pokals hat die U 19 des Wuppertaler SV dem großen Favoriten VfB Stuttgart ein großes Spiel geliefert, unterlag aber am Ende mit 1:2 (0:0) und ist ehrenvoll ausgeschieden.Vor 667 Zuschauern und auf schneebedecktem Rasen im Stadion am Zoo hatten die Wuppertaler in Halbzeit eins sogar die besseren Chancen, hätten mit einer Führung in die Kabine gehen können. Gleich nach dem Wechsel dann aber die Stuttgarter Führung. Doch der WSV kam noch einmal zurück, erzielte nach 56 Minuten durch Mike Osenberg den verdienten Ausgleich. Der Stuttgarter Siegtreffer fiel dann nach 78 Minuten.

Neben Stuttgart haben Freiburg, Leipzig und Dortmund das Halbfinale erreicht.

Der Ticker zum nachlesen unter WZ.de/liveticker

Mehr von Westdeutsche Zeitung