1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Auch Wagner und Grewe verlängern beim TVB Wuppertal

Handball : Auch Wagner und Grewe verlängern beim TVB

Der Handball-Zweitligist bastelt weiter am Kader für die kommende Saison. Zwei weitere Stützen des Teams setzen dabei ein Zeichen.

Training statt Spiel gab es an diesem Wochenende für Handball-Zweitligist TV Beyeröhde, da die für Sonntag terminierte Partie gegen den HC Leipzig bereits am Freitag wegen Coronafällen beim Gegner abgesagt worden war. Ein Ergebnis gab es bei den Wuppertalerinnen aber trotzdem. Die Kaderplanungen für die kommende Saison schreiten weiter voran.

Hanna Wagner und Katja Grewe sind die Nächsten, die dem TVB für die kommende Spielzeit ligaunabhängig treu bleiben.

Abwehrchefin Hanna Wagner: „Wir sind diese Saison als Team so stark zusammengewachsen, dass ich jetzt schon motiviert an die nächste Saison denke und mich darauf freue, mit den Mädels weiter an uns zu arbeiten. Sowohl sportlich als auch menschlich habe ich mich von Anfang an wohlgefühlt und freue mich auf alles, was kommt!“ Katja Grewe komplettiert neben Dana Centini weiterhin das Torhüter-Duo und erklärt die Beweggründe für ihre Vertragsverlängerung wie folgt: „Mittlerweile bin ich seit etwa drei Jahren mit dem TVB in der Buschenburg unterwegs und habe es seitdem schätzen gelernt, wie viel an Herzblut in den Verein steckt. Das ist einfach großartig! Außerdem haben wir als neu formiertes Team in dieser Saison schon eine Menge erlebt und können immer mehr zeigen, was wir wirklich drauf haben. Das ist mir persönlich aber noch lange nicht genug und deswegen freue ich mich riesig über die Chance, in der nächsten Saison für und mit dem Verein noch eine Schippe drauflegen zu können!“