Fußball-Kreispokal: Auch Vohwinkel in Runde zwei

Fußball-Kreispokal : Auch Vohwinkel in Runde zwei

Landesligist siegt beim SC Uellendahl mit 4:2. Am Mittwoch spielen noch Cronenberg beim ASV Mettmann und der ASV Wuppertal gegen Heiligenhaus.

Durch einen 4:2 (2:1)-Erfolg über B-Kreisligist SC Uellendahl hat Landesligist FSV Vohwinkel am Dienstagabend als 14. Mannschaft die zweite Runde im Fußball-Kreispokal erreicht. Für die Elf von Trainer Thomas Richter trafen am Uellendahl Ahmed Gülmez (2), Frederic Lühr und Bastian Adoma. Uellendahl war nach fünf Minuten durch David Donocik sogar in Führung gegangen. Nach einem Vohwinkeler Eigentor kamen die Gastgeber kurz nach der Pause noch einmal zum zwischenzeitlichen Ausgleich.

Am Mittwoch werden in den Partien ASV Mettmann - Cronenberger SC (19.15 Uhr) und ASV Wuppertal - SSVg Heiligenhaus (19.30 Uhr, Gelber Sprung) die restlichen beiden Qualifikanten für Runde zwei ermittelt. Weiter sind neben Vohwinkel bereits: TSV Ronsdorf, Jägerhaus-Linde, SC Sonnborn, SSV Germania (kampflos), Grün-Weiß Wuppertal, SF Dönberg, FK Jugoslavija, Einigkeit Dornap, TVD Velbert, TSV Neviges, Langenberger SV und RW Wülfrath.