Basketball: Amelie Kehrenberg auf dem Sprung in die Jugendnationalmannschaft

Basketball : Amelie Kehrenberg auf dem Sprung in die Jugendnationalmannschaft

Das 14-Jährige Basketball-Talent des Barmer TV wandelt auf den Spuren seiner erfolgreichen Mutter Martina Kehrenberg.

Amelie Kehrenberg eifert der erfolgreichen Mutter nach. Die im Januar 14 Jahre alt gewordene Tochter von Ex-Basketball-Nationalspielerin und BTV-Ikone Tina Kehrenberg hat sich jetzt für die Endmaßnahme des Wettbewerbs „Perspektive für Talente“ qualifiziert, für die der Deutsche Basketballbund in ganz Deutschland 38 Mädchen des Jahrgangs 2005 gesichtet hat, die er im April zu einem Camp einlädt. Eine sehr gute Gelegenheit, sich auch für die U 15-Nationalmannschaft zu qualifizieren. Amelie Kehrenberg überzeugte jetzt  beim Nordsichtungsturnier in Osnabrück. Beim Barmer TV spielt sie als jüngste Spielerin  bereits in der U 16-Regionalliga-Mannschaft, die von Mama Tina und Lilia Rachmakow betreut wird. Außerdem spielt sie in der U 14 der City-Baskets Recklinghausen, die die Regionalliga-Tabelle anführt. Die Regionalliga ist die höchste Jugend-Spielklasse in NRW.