1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

15 Boote starten am Samstag beim Bergischen Drachenbootfest​

Wassersport : 15 Boote starten am Samstag beim Bergischen Drachenbootfest

Der VfK Wuppertal lädt für diesen Samstag wieder zur großen Regatta auf dem Beyenburer Stausee.

Auf dem Beyenburger Stausee sind an diesem Samstag wieder die Drachen los. Nach Corona veranstaltet der VFK Wuppertal dort wieder das traditionelle Bergische Drachenbootfest, bei dem vor allem Firmen und Hobbymannschaften an den Start gehen, die zum Teil schon seit Wochen gemeinsam trainiert haben. 15 Teams haben gemeldet, davon vier für das klassische 20er-Großboot beim Erfurt-Cup und elf für das Kleinboot mit jeweils zehn Paddlern beim Sparkassen-Cup. Zu letzteren gehören auch Auszubildendenteams der Stadtwerke und des Uniklinikums Düsseldorf. Erster Start ist um 10 Uhr, die Siegerehrung ist für 17.30 Uhr vorgesehen. Für Athleten wie für Zuschauer sorgt der VfK an seinem Bootshaus am Ackersiepen 98 a für ausrechend Verpflegung von Grillwürsten über vegane Speisen und Kuchen bis zu Getränken.