Wuppertal: Leerstehende Wohnung gerät in Brand

Wuppertal : Leerstehende Wohnung gerät in Brand

Polizei beschlagnahmt den Brandort.

<

p class="text">

Wuppertal. An der Nützenberger Straße hat es Donnerstagabend gebrannt. Die Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses meldete den Brand in einer Nachbarwohnung gegen 23 Uhr der Feuerwehr. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits Rauch aus der derzeitig leerstehenden Wohnung. Die Die Retter brachten die Anruferin - sie war durch einen Brandmelder auf das Feuer aufmerksam geworden - und ihre Kinder aus dem Gebäude. Alle blieben unverletzt. Die Feuerwehr löschte den Brand, anschließend beschlagnahmte die Polizei den Brandort. Die Ermittlungen zur Schadenshöhe und Brandursache dauern an. Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung