1. NRW
  2. Wuppertal

Ladendieb schlägt und tritt in Wuppertal um sich

Tatverdächtiger auf der Flucht : Ladendieb schlägt und tritt in Wuppertal um sich

Ein Ladendieb ist am Samstagmittag in Wuppertal ausgerastet. Bei seiner Flucht blieb auch das Inventar nicht unversehrt.

Der Ladendieb sollte am 19. Dezember in einem Discountmarkt am Rutenbecker Weg in Wuppertal-Vohwinkel kontrolliert werden, teilte die Polizei mit.

Nachdem er gegen 9.50 Uhr von einem 53-jährigen Ladendetektiv angesprochen worden war, schlug der Dieb auf ihn ein und trat ihm gegen sein Schienbein. Zuvor hatte er offenbar mehrere Gegenstände unter die Jacke gesteckt und wollte das Geschäft verlassen. Bei der Flucht beschädigte er die Glasschiebetür am Ausgang und entkam unerkannt.

Der Täter soll etwa 1,65-1,70 Meter groß sein und hatte eine kräftige bis dickliche Figur. Sein Äußeres wird als „osteuropäisch“ und gepflegt beschrieben. Er hat kurze schwarze Haare. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke und einer dunkelblauen Jeans. Die Kriminalpolizei nimmt Hinweise nimmt unter der Rufnummer 0202/284-0 entgegen.

(red)